Dem Sublime Text Editor die Ansys APDL Hilfe beibringen

In einem früheren Blogbeitrag habe ich ein neues Plug-In vorgestellt, das den Sublime Text Editor um eine Syntax-Erkennung, Autovervollständigung, automatische Argumentenhinweise sowie um ein aufklappbares Menü für die Ansys APDL Skriptsprache erweitert.

Der Sublime Text-Editor ist derzeit der vermutlich modernste Text-Editor. Mit dem neuen APDL-Plug-In macht das Programmieren viel Spaß und es ist nicht mehr so einfach Syntaxfehler zu machen.

Doch was, wenn man trotz den ganzen neuen APDL-Syntaxfeatures nicht mehr weiß, was für Argumente genau ein Befehl erwartet? Oder was, wenn Sie nicht mehr wissen, welche Keyoptions ein Elementtyp besitzt? Man müsste zunächst die Ansys-Hilfe öffnen, den gesuchten APDL-Befehl in das Suchfeld eingeben und dann aus einer Liste von Möglichkeiten den richtigen Link anklicken. Gerade bei sehr kurzen APDL-Befehlen (bspw. dem D-Befehl) ist die Suche des Befehls sehr schwierig. Man muss zusätzliche Filter aktivieren und erst dann erhält man den gesuchten Link.

Aus diesem Grund habe ich mir die Frage gestellt, ob es eine Möglichkeit gibt, für einen bestimmten APDL-Befehl die Ansys-Hilfe direkt von Sublime Text aus aufzurufen. Und es gibt tatsächlich diese Möglichkeit. Man muss nur die Anpassungsmöglichkeiten in Sublime Text halbwegs kennen. Dazu gibt es reichlich Beispiele im Netz. Zusätzlich muss man nur ein wenig verstehen, wie die Ansys-Hilfe strukturiert ist. Daher möchte ich im Folgenden auf die Strukturierung der Ansys-Hilfe eingehen.

Die Ansys-Hilfe findet man unter C:\Program Files\ANSYS Inc\v160\commonfiles\help\en-us\help. Dort befinden sich viele Unterordner, aber zwei waren für mich von besonderem Interesse: ans_cmd und ans_elem. Der Ordner ans_cmd enthält jeweils ein html-Dokument für jeden einzelnen APDL-Befehl. Der Ordner ans_elem enthält jeweils ein html-Dokument für jeden Element-Typ in Ansys. Bspw. ist das Hilfe-Dokument zum AATT-Befehl: Hlp_C_AATT.html. Ähnlich, das Hilfe-Dokument zum Element-Typ SOLID185 ist Hlp_E_SOLID185.html. Die Namen der html-Dokumente leiten sich also aus den Namen der jeweiligen APDL-Befehle oder Elementtypen ab.

Ausgehend von dieser Erkenntnis ist die Idee entstanden, ein Sublime Text-Plug-In zu entwickeln, das zum selektierten Text die entsprechende html-Datei aus dem Ansys-Hilfeverzeichnis sucht und mit dem Standard-Webbrowser öffnet. Sollte die Datei nicht gefunden werden, wird die Hilfe zum selektierten Text mit Hilfe von Google im Internet gefunden.

Ich werde nicht auf die programmiertechnischen Details eingehen. Entstanden ist ein kleines Python-Skript (ca. 60 Codezeilen), was genau das gewünschte Verhalten in Sublime Text implementiert. Hier ein Screenshot davon:


Das neue Sublime Text-Plug-In für Ansys APDL können sie hier herunteladen. Wohin mit den Dateien zeige ich im Folgenden:

  • Schritt 1: Den Sublime Text-Editor starten und Menu>Preferences>Browse packages wählen. Das Verzeichnis mit den Sublime Text-Packages wird geöffnet. Die sechs Ordner aus SublimeText-Meshparts-Compilation.zip\SublimeText\Packages hierher kopieren. Bei der Frage, ob vorhandene Ordner überschrieben werden sollen, mit Ja antworten.
  • Schritt 2: Die Ansys-Version und den Ansys-Installationspfad in C:\Users\Administrator\AppData\Roaming\Sublime Text 2\Packages\ANSYS\Ansys.py (Zeilen 25-28) überprüfen und bei Bedarf anpassen.

Ich hoffe, dieser Tipp war für euch interessant und freue mich auf eure Meinung und Verbesserungsvorschläge. Bitte einfach das Kontaktformular benutzen.

Viele Grüße
Alexandru Dadalau

Alexandru Dadalau

Geschäftsführer der Meshparts GmbH

Latest Posts

Tags

Photostream

Newsletter

Möchten Sie aktuell über Neuigkeiten sowie Tipps zu unseren Softwareprodukten informiert werden? Dann abonnieren Sie kostenlos den MESHPARTS Newsletter.