• darkblurbg
    Für alle, die mehr aus
    Ansys® Mechanical APDL
    herausholen wollen
    Modalsuperposition, Topologieoptimierung,
    Reglermodellierung und Substructuring

Addon-Demos

Vermissen Sie die einfache aber praktische Topologieoptimierung aus Ansys Mechanical APDL?
Wir bringen die Topologieoptimierung zurück. Jetzt sogar leistungsfähiger als vorher!

Das und viele andere nützliche Tools können Sie in der unteren Playlist finden.

Viel Spaß beim Durchstöbern!


Herunterladen

Laden Sie die aktuelle Addon-Version herunter. Wenn Sie noch keine Lizenz besitzen, können Sie die Software trotzdem einen Monat lang testen.

User's Guide lesen

Sind die Anfänger oder erfahrener User? Ein Blick in die Software-Dokumentation lohnt sich immer.

Lizenz bestellen

Haben wir Sie mit unserem Addon für Ansys MAPDL begeistern können? Bestellen Sie eine kommerzielle oder akadamische Lizenz.


Welche Module bietet Ihnen das Meshparts Addon an?

TOPOAD

Topologieoptimierung von Volumen, Blech- und Balkenstrukturen in ANSYS Mechanical APDL oder ANSYS Workbench

Mehr über TOPOAD

EXTMSUP

Komponentenorientierte Modalreduktion von ANSYS Finite-Elemente-Modellen und Export nach Matlab/Simulink mit Visualisierungs- und Animationsmöglichkeiten

Mehr über EXTMSUP

CT (Control Toolbox)

Parametrische Erstellung von Reglerstrukturen in ANSYS Mechanical APDL oder ANSYS Workbench

Mehr über CT

SUBSTRUCT

Schnelle Craig-Bampton-Modellreduktion von komplexen Finite-Elemente-Modellen, mit wenigen Klicks in ANSYS Mechanical APDL durchführbar

Mehr über SUBSTRUCT

Einige Dinge, die Nutzer am Meshparts Addon lieben

Die Blechdickenoptimierung mit TOPOAD hat uns schnell gezeigt, wo wir Material wegnehmen können und wo wir mehr Material brauchen. Ziel war es, die max. axiale Verformung auf 0.1mm zu begrenzen. Das haben wir bei annähernd gleichem Gewicht deutlich unterschritten.

Ich hätte nie gedacht, dass man einen kompletten Kaskadenregler direkt in Ansys modellieren kann. Jetzt können wir geregelte, transiente Simulationen von Werkzeugmaschinen mit einem einzigen Tool machen. Dadurch lassen sich auch nichtlineare Modelle berücksichtigen.

Die Modalsuperposition mit EXTMSUP ist speziell für den Import in Matlab-Simulink gedacht. Man erhält nicht nur eine reine Zustandsraumdarstellung, sondern auch gleich ein fertiges Simulink-Modell.

Wie ist Meshparts Addon im Vergleich zu Ansys® Workbench Mechanical?

Auch in Ansys® Workbench Mechanical können Sie eine Modalsuperposition oder Topologieoptimierung Ihrer Modelle durchführen. Und mit Workbench Simplorer können Sie auch Regler modellieren.

Wenn Sie jedoch in Ansys

  • Ihre FE-Modelle in Matlab-Simulink importieren möchten,
  • eine Topologieoptimierung von Blechstrukturen durchführen möchten,
  • und nichtlineare FE-Strukturen regeln möchten

dann ist das Meshparts Addon das Richtige für Sie.


Wie wird das Meshparts Addon lizenziert und was kostet es?

Lesen Sie weiterführende Informationen zur Addon-Lizenz.