• darkblurbg
    FE-Modelle von Linearführungen erstellen wir
    mit Hilfe parametrischer Modellbibliotheken
    und bauen wir mit der MESHPARTS-Software zusammen.
  • darkblurbg
    Mit dem Gesamtmodell ermitteln wir
    die nichtlinearen, vorspannungsabhängigen
    Steifigkeitskurven
  • darkblurbg
    Nicht nur das statische sondern auch
    das dynamische Verhalten kann
    berechnet werden.
  • darkblurbg
    Die Simulationsergebnisse
    unterscheiden sich von Messungen
    nur um wenige Prozent.

Kann man heute Linearführungen noch optimieren?

Wir meinen: Ja! Vor allem dann, wenn die richtigen Simulationswerkezuge zum Einsatz kommen.


Möchten Sie bei Ihren Produkten die letzten Prozente ausreizen?

Wir haben daraufhin gearbeitet.


Das können wir richtig gut:

3D-Modellierung und Simulation von Linearführungen in der Finite-Elemente-Software ANSYS

Korrekte Abbildung aller Kontaktpunkte zwischen den Kugeln und der Laufbahn

Berechnung der Kontaktspannungen in jedem Kugelkontaktpunkt

Simulation mit unterschiedlichen Vorspannklassen

Visualisierung der Kontaktwinkeländerung mit steigender Last

Ermittlung der Gesamtsteifigkeit in allen relevanten Freiheitsgraden (normal Zug/Druck, seitlich, Gieren, Nicken, Rollen)

Berücksichtigung des Verschraubung

Berechnungen der Verformungen und Spannungen bei kombinierter Last (normal + seitlich + Gieren + Nicken + Rollen)

Genauere Lebensdauer-Berechnung als nach DIN-Norm möglich, da Kugelkontaktkräfte auch bei kombinierter Last ermittelt werden können.

Unsere Kunden über die FE-Simulation von Linearführungen von Meshparts:

Die FE-Modelle von Linearführungen von Meshparts sind optimiert auf Performance. Die Modelle laufen dank spezieller Kugelmodelle und lokaler Netzverfeinerung 10x schneller als die üblichen Modelle. Gleichzeitig ist die Qualität der Ergebnisse höher (man bekommt bspw. sehr glatte Spannungsverläufe in den Kontaktpunkten)

Bei Meshparts ist fast jedes Modell eine FE-Baugruppe, die aus Standardkomponenten besteht. Bei den Linearführungen ist das nicht anders. Wir profitieren stark von dieser Standardisierung. Die Aufträge können sehr schnelle abgewickelt werden und Ergebnisse erhalten wird sogar nach nur einem Tag.

Das sollten Sie noch wissen:

  • Bei uns bekommen Sie die höchste Ergebnissqualität in der kürzesten Zeit.
  • Unsere Finite-Elemente-Modelle sind vollparametrisch und Teil der MESHPARTS-Komponentenbibliothek.
  • Die entsprechenden Makros können Sie von uns erwerben.
  • Die Makros laufen in unserer am besten in unserer Meshparts Software für ANSYS.